Michi-Bird

Der persönliche Blog von Michaela Vogel

Rezeptidee Gefüllter Streuselkuchen

In diesem, meinem vorletzten Artikel des 13-Wochen-Projektes, möchte ich euch ein Rezept für einen mit Pudding gefüllten Streuselkuchen vorstellen. Der Kuchen schmeckt unglaublich toll, also wünsche ich allen, die diesen Rezeptvorschlag testen wollen, gutes Gelingen und viel Spaß beim Essen.

Für den Boden werden folgende Zutaten benötigt:

–         500 g Mehl
–         120 g Zucker
–         1 Päckchen Vanillezucker
–         1 Päckchen Backpulver
–         2-3 Eier
–         2-3 EL Milch
–         175 g Margarine
–         1 Prise Salz

Diese Zutaten sollen zu einem glatten Teig verarbeitet und in ein gefettetes Backblech gelegt werden. Auf den Boden werden 600 g Vanillepudding gegeben und glatt gestrichen.

Für die Streusel werden folgende Zutaten benötigt:

–         300 g Mehl
–         300 g Zucker
–         300 g Butter

Die Zubereitung

Die Zutaten werden mit den Händen  zu Streuseln verarbeitet. Im Anschluss streut man die Streusel über die Puddingschicht des Kuchens. Wer möchte kann natürlich einen zweifarbigen Streuselkuchen machen und die Hälfte des Streuselteiges mit Kakao versetzen. Es ist auch sehr lecker, wenn alle Streusel durch Zugabe von etwas 50 g Kakao Schokostreusel sind.

Das Backen

Der Kuchen benötigt etwa 30 Minuten bei 200°C im vorgeheizten Backofen oder bis die Streusel goldbraun sind. Nach dem Abkühlen kann der Kuchen zusätzlich mit Puderzucker bestreut werden.

, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen